Donnerstag, 15. November 2012

Seelenbilder

Es gibt Bilder die hat man vorher im Kopf, und sucht sich die Motive und die Aufteilung aus, bevor man anfängt zu malen.

Dann wiederum gibt es bei mir Bilder die entstehen einfach so, sie kommen direkt aus der Seele. Solche Bilder entstehen bei mir dann, wenn ich innerlich die Kontrolle über uns alle aufgebe.


Manchmal oder besser gesagt öfter entstehen dann solche Bilder, die viel Schmerz und Leid ausdrücken.










Dieses Bild zum Beispiel habe ich bis jetzt noch niemanden gezeigt, es kennt nur mein Mann. Der findet es gut, weil der Hintergrund schwarz ist. Ob er die Botschaft des Bildes verstanden hat, weiß ich nicht denn ich habe ihn nicht danach gefragt.

Kommentare:

  1. Was liebe Harriet ist der Hintergrund dieses Bildes, was soll es aussagen? Wenn du möchtest, würde mich das wirklich interessieren,

    alles Liebe, Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stefanie,
    bei beiden Bildern ist die Angst der Hintergrund, die Abgründe die sich in meinem Innern auftuen, sprich nicht zu wissen und doch erahnen, dass da noch sehr viele grausige Erinnerungen auf mich warten.
    Auf dem zweiten Bild die roten Tropfen drücken den Schmerz der verschiedenen Gruppen von Innenpersönlichkeiten aus.

    AntwortenLöschen